[Rezension] „Wir sind nicht zu fassen“ von Kurt Dinan

Max ist eigentlich ein ganz normaler Junge. Und zwar wirklich normal, unauffällig und der totale Durchschnitt. Als er dann eine Einladung des legendären Chaos Clubs bekommt, nutzt er seine Chance um einmal nicht der normale und langweilige Durchschnittstyp zu sein. Doch als er der Aufforderung folgt, gerät er zusammen mit anderen Jugendlichen in eine Falle…