[Rezension] „Das Licht der letzten Tage“ von Emily St. John Mandel

  Arthur Leander stirbt mitten bei einer Therateraufführung von König Lear. Kurz danach bricht eine Pandemie aus, die in kürzester Zeit fast die gesamte Menschheit tötet, denn der Erreger breitet sich rasent schnell aus und tötet zügig. Zwanzig Jahre später versuchen die Überlebenden zurechtzukommen und Kirsten, die als die Krankheit ausbrach erst acht Jahre alt…