[Rezension] „Die Erwählten von Aranea Hall“ von Susanne Gerdom

      Liv wird gegen ihren Willen nach „Aranea Hall“ verfrachtet. Sie möchte nichts sehnlicher als fliehen und zu ihren Freunden zurück, denn sie ist der festen Überzeugung, dass es sich dabei um eine Besserungsanstalt handelt. Doch „Aranea Hall“ ist ein luxeriöses Internat mit ungewöhnlichen Fächern und gegen ihren Willen gefällt es ihr nach…

[Rezension] „Für König und Vaterland- Der Wechselbalg“ von Susanne Gerdom

           Im Jahr 1815 in London lebt Idris Hathaway, der zu dem „Liederlichen Quartett“ gehört und im Auftrag des Innenministers Verschwörungen gegen das Königshaus aufdeckt. Allerdings hat er neben seinen Aufträgen noch ganz andere Sorgen, denn gegen ihn gibt es eine Verschwörung und den einen oder anderen Mordversuch. Als Wechselbalg hat er es sowieso…