Frankfurter Buchmesse 2018

Huhu ihr Lieben,

nun ist die Frankfurter Buchmesse 2018 schon wieder fast ein Monat vorbei und momentan schwelge ich in Erinnerungen an denen ich euch heute teilhaben lassen möchte. :)

Zum ersten Mal seit Jahren war ich wieder in Frankfurt und das gleich von Mittwoch bis Sonntag und es war dank großartiger Begegnungen ein echtes Highlight für mich. Direkt Mittwoch ging es los. Sobald ich in Frankfurt angekommen war, habe ich mich mit meinen liebsten Bloggerfreunden (ich bin so froh, dass wir uns kennen) Uwe (von Uwes Leselounge) und Ally (von Magic Ally Princess Book Dreams) getroffen und wir sind zusammen mit Vanessa (von Buchtempel), die ich dort kennenlernen durfte, zum Fischer Verlag gefahren. Dort hat uns ein total unterhaltsames Speed-Dating erwartet und ein grandioser Ausblick auf der Dachterasse. Ich bedanke mich noch mal für den gelungenen Abend, lieber Fischer Verlag.

Am Donnerstag hatten Ally, Uwe und ich dann verschiedene Verlagstermine, bei denen wir das kommende Frühjahrsprogramm vorgestellt bekommen haben. Ich liebe diese Termine und freue mich jedes Jahr aufs neue.

Eins meiner persönlichen Highlights war dann, dass ich Freitag mit Sabine Schoder und drei anderen Bloggern frühstücken gehen durfte und am Samstag ein kurzes Meet & Greet mit Victoria Averyard hatte. Da bedanke ich mich besonders bei dem Fischer und dem Carlsen Verlag. Toll war aber auch Nina MacKay, Stefanie Hasse und Tanja Voosen zu begegnen, die so lieb waren und meine Bücher zwischendurch signiert haben. Und es war auch cool C.E. Bernard wiederzusehen. Dank des Arena Verlages hatten wir die Möglichkeit John August zu treffen, konnten eins von seinen Büchern („Arlo Finch“) mitnehmen und sogar signieren lassen.  Auch Mechthild Gläser und Bianca Iosivoni haben fleißig signiert.

Wie ihr seht, war es wieder eine Buchmesse voller unglaublicher Begegnungen, tollen Bloggertreffen (wie das Blogger Treffen vom Loewe Verlag, das aus einem Speed-Dating mit verschiedenen Autoren bestand). Ich habe alte Freunde wiedergesehen und neue kennengelernt. Besonders habe ich mich gefreut Sasija (von Sasijas Tardis), Laura (von Skyline of Books) und Sandra (von Hörnchens Büchernest) wiederzusehen und Desiree (von Romantic Bookfan) und Tanja (von Weinlachgummi’s Naschtüte) kennenzulernen. Aber auch sonst habe ich liebe Blogger kennengelernt und vermisse die Zeit sehr.

Natürlich durften auch diverse Bücher singniert werden, ich liebe es einfach signierte Bücher zu sammeln. :) Und selbst mein Sohn hat nun sein erstes signiertes Buch.

Samstags waren wir dann noch mit einer größeren Bloggertruppe essen, was ebenfalls total schön und mega gemütlich war.

Natürlich habe ich auch einige neue Bücher mit nach Hause genommen. Wie schon erwähnt das Buch „Arlo Finch“, da sich auch signiert habe. Zudem „Der Teufel ist los“, das ich beim Bloggertreffen beim Loewe Verlag signieren lassen konnte. Von dem Illustrator der Bücher stammt die süße Tiger Zeichnung. Dann gab es die Möglichkeit „Hyde“ zu bekommen, das Sandra für mich hat signieren lassen. „Die Reise der Welt“, „Jane Eyre“ und „Stolz und Vorurteil“ musste ich mir dann Sonntag unbedingt kaufen. Die Ausgaben der beiden Klassiker sind wunderschön und liebevoll gestaltet.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und ich schwelge dann mal in Erinnerungen und freue mich auf die Buchmessen 2019.

Bild-Quelle vom FBM-Bild: juni.com

10 Replies to “Frankfurter Buchmesse 2018”

  1. Hallo liebste Mandy <3,

    hach ja, die gemeinsame Messezeit war wirklich klasse und ich fand es ebenfalls sehr schön, die gesamte Zeit mit dir und den anderen zu verbringen. Eine schöne Tradition, die wir ja in Leipzig fortsetzen werden ^^ Dein Beitrag, ließ mich nun auch wieder in Erinnerungen schwelgen und die verschiedenen Termine, die wir hatten, waren allesamt richtig toll. Da jagte ein Highlight fast schon das nächste :D

    Das du mit Sabine Schoder frühstücken konntest, freut mich immer noch sehr für dich, da sie super sympathisch und lustig ist. Hier freue ich mich schon auf ihr aktuelles Buch, wenn ich es lesen werde. Das dein Sohnemann schon ein signiertes Buch hat ist toll und da werden/müssen auf jeden Fall noch einige folgen.

    Es ist wirklich schade, dass wir uns nur zweimal im Jahr sehen, aber dafür genießen wir die gemeinsame Zeit umso mehr <3.

    Fühl dich gedrückt und ich freue mich schon sehr auf Leipzig.
    Uwe

    1. Huhu lieber Uwe,
      du glaubst gar nicht wie sehr ich mich schon auf Leipzig freue. Die Zeit mit euch ist immer etwas ganz besonderes und ich finde es auch so schade, dass wir uns so selten sehen. Aber gerade deswegen, genieße ich die Zeit mit euch umso mehr.

      Das Frühstück mit Sabine Schoder war wirklich ein Highlight. Ich bin gespannt, was du zu ihrem neuen Buch sagst. :)
      Aber auch sonst war es eine wundervolle Messe.

      Fühl dich ebenfalls gedrückt und wir sehen uns in Leipzig.
      Liebe Grüße
      Mandy

  2. Hey liebe Mandy,

    ich habe mich auch sehr darüber gefreut, dass du dieses Jahr in Frankfurt wieder mit dabei warst. Und dann konntest du ja sogar richtig lange bleiben, sehr schön. In Leipzig bist du auch wieder mit dabei oder?
    Die Fotos sehen nach jeder Menge Spaß und vielen tollen Bekanntschaften aus.
    Super, das Alex jetzt auch sein erstes signiertes Buch hat. Da hat er sich bestimmt sehr gefreut. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    1. Huhu Sandra,
      jaaaaaaaaaaaaa in Leipzig bin ich auch dabei und ich freue mich schon so. Alex war so süß als er mich abgeholt hat. Mitten auf dem Bahnhof musste er sich hinsetzten und sich erst mal das neue Buch anschauen. <3
      Liebe Grüße und bis in Leipzig
      Mandy

  3. Hallo meine allerliebste Mandy, :-*

    ich schließe mich dem „hach ja sagen“ doch gleich mal an, denn das war auch das erste, was mir eben im Kopf herum ging, als ich deinen Bericht gelesen habe ;). Die Buchmesse war wieder absolut grandios und ich finde es soooo schön, dass du jetzt auch wieder die Frankfurter Buchmessen mit uns unsicher machst. Die Zeit war wieder unbeschreiblich schön, es gibt auch einfach nichts besseres als alle Tage da zu sein, auch das möchte ich nicht mehr missen. Die Verlagstermine liebe ich auch so sehr, ebenso natürlich signierte Bücher. Es ist toll, dass Alex nun auch sein Erstes hat, damit kann man auch gar nicht früh genug anfangen.

    Außerdem freue ich mich natürlich auch sehr mit dir, dass du mit Sabine frühstücken durftest, sie ist einfach großartig, ich finde es immer super Sabine zu treffen.

    Es war einfach alles so großartig, jedes einzelne Treffen, die Abende und vor allem natürlich die Begegnungen.

    Auch unsere Leipzig-Zeit werden wir wieder ordentlich genießen, da werden auch die Abende wieder sooo cool! Ich finde es ja immer noch genial, dass Christine noch genau weiß wer wir sind, ihr Seraph Preis war wirklich ein einschneidendes Erlebnis für sie und uns <3

    Fühle dich ganz feste gedrückt Liebes,
    deine Ally

    1. Huhu liebe Ally,
      dem kann ich nur zustimmen und heute habe ich meinen Urlaub für Leipzig und auch für Frankfurt bestätigt bekommen. Ich freue misch schon jetzt wieder auf euch. <3
      Liebste Grüße und fühl dich zurückgedrückt
      Mandy

  4. Hallo Mandy,

    eigentlich habe ich ausschaut nach deiner Rezi von Die tausend Teile meines Herzens gehalten, bin dann aber hier gelandet 😁 :)

    Ich fand es auch sehr schön dich kennen zu lernen und freue mich schon sehr darauf auch in Leipzig mit euch unterwegs zu sein.

    Liebe Grüße
    Tanja

    1. Huhu Tanja,
      öh ja, die Rezi folgt in den nächsten Tagen. Ich komme gerade zu nichts. xD
      Dennoch schön, dass du bei meinem Messebericht gelandet bist und ich freue mich schon sehr darauf dich in Leipzig wiederzusehen.
      Liebe Grüße
      Mandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.