[Gewinnspiel] Mit dem Carlsen Verlag durch den Advent!

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch allen einen wunderschönen 2. Advent. Ich finde, dass die Zeit nur so verfliegt. Früher war mir Weihnachten recht egal, weil ich als Kinderkrankenschwester oft an den Feiertagen gearbeitet habe, aber jetzt mit einem 5-jährigen Sohn ist die Weihnachtszeit wieder etwas ganz Besonderes und ich liebe sie.

Heute möchte ich euch auf meinem Blog ein ganz besonderes Buch vorstellen und das könnt ihr dann auch dank des Carlsen Verlages gewinnen. :) Und zwar „Immer wieder für immer“ von Justin A. Reynolds.

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen beim Carlsen Verlag.

Hier ist zuerst einmal der Klappentext für euch:

Als Jack auf einer Party Kate trifft, ist er hin und weg. Schließlich kann man nicht mit jedem Mädchen eine Nacht lang auf der Treppe sitzen und über Cap’n Crunch und das Leben reden. Es ist der perfekte Beginn ihrer gemeinsamen Geschichte … bis Kate stirbt und alles endet. Oder nicht? Denn plötzlich sitzt Jack wieder auf der Treppe und Kate taucht auf, gesund und munter! Jack kann es nicht glauben, aber egal. Dies ist seine Chance, Kates Tod zu verhindern. Das Problem: Bei Zeitreisen hat jede Veränderung ungeahnte Folgen.

Quelle: Carlsen Verlag

©Dominiks Fotoknipserei

Schon als ich zum ersten Mal von diesem Buch gehört hatte, wurde ich neugierig, denn mich faszinieren Bücher nach dem „Und täglich grüßt das Murmeltier“- Schema oder auch Filme wie „Butterfly Effect“. Und in diese Richtung ging das Buch auch, doch es bietet so viel mehr. Ich habe hier einmal 10 Gründe zusammengestellt, wieso ihr das Buch lesen müsst.

1. Trotz des ernsten Grundthemas und vieler trauriger Szenen, ist dieses Buch auch unglaublich humorvoll.

2. Die Emotionen sind durchweg spürbar.

3. Ich hatte Gänsehaut beim Lesen.

4. Der Schreibstil der Autorin ist eindringlich.

5. Die Figuren sind unglaublich sympathisch und mehr als authentisch.

6. Man hat trotz der Zeitschleife nicht das Gefühl die ganze Zeit das Gleiche zu lesen.

7. Es geht um die große Liebe, aber auch Freundschaft, Verlust und Verzweiflung.

8. Es ist eine Liebeserklärung an das Leben.

9. Es bringt einen zum Nachdenken.

10. Durch die Zeit reisen tut weh. (Zitat S. 15)

Für mich war das Buch wirklich ein Highlight, da es auch zeitweise überraschend war, Jack eine unglaublich tolle und sarkastische Art hat und ich nicht einschätzen konnte, wie das Buch wohl enden wird.

Ich habe hier ein Zitat herausgesucht, das mich auch aufgrund meiner Arbeit tief beeindruckt hat und das ich euch einmal zeigen wollte: „Die einzige Wahrheit in der Medizin ist, dass es keine Wahrheit gibt, keine Gewissheit. Nicht umsonst heißt es in unserem Beruf „praktizieren“. Wir üben immer nur. Und manchmal geht es furchtbar schief. “ (S. 324) Dieses Zitat ist so ehrlich, so wahr und so herzzerreißend…

Ein zweites Zitat geht aber noch in eine ganz andere Richtung und zeigt wie vielfältig das Buch sein kann: „Ich mag Wörter auf richtigem Papier. Das hat sowas Romantisches.“ (S. 51)

Ich könnte euch nun noch viele, viele weitere Zitate heraussuchen, aber ich finde, dass ihr den Rest selber lesen solltet. Also nutzt eure Chance und gewinnt ein Exemplar des Buches.

Wie könnt ihr nun am Gewinnspiel teilnehmen?

Ihr könnt jeweils ein Los durch einen Kommentar unter diesem Beitrag sammeln, indem ihr mir verratet, ob ihr etwas in eurem Leben ändern würdet, wenn ihr in eine Zeitschleife geraten würdet?

Ein weiteres Los erhaltet ihr dadurch, dass ihr auch bei Instagram an dem Gewinnspiel teilnehmt.

Auch an den anderen Adventssonntagen solltet ihr eure Augen offen halten, denn auch dann gibt es wunderschöne Carlsen Bücher zu gewinnen. Zwar ist bei Laura die Verlosung schon vorbei, aber sie stellt ebenfalls ein mehr als geniales Buch vor, nämlich „Knochendiebin“. :) Ich wünsche euch viel Spaß bei den Beiträgen und viel Glück bei den Gewinnspielen und natürlich noch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit und schließlich Weihnachtszeit.

1. Advent: Bei Laura von Skyline Of Books (Blog & Instagram)
2. Advent: Bei mir (Blog & Instagram)
3. Advent: Bei Nicole von Lilstar (Blog & Instagram)
4. Advent: Bei Desiree von Romantic Bookfan (Blog & Instagram)

Teilnahmebedingungen
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten besitzen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist Samstag, der 14.12.19 um 23.59 Uhr). Das Gewinnspiel findet unabhängig von Instagram statt. Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Adresse im Gewinnfall an den Carlsen Verlag zu übersenden (die Mailadresse wird bei der Auslosung verkündet) und er als Gewinner öffentlich genannt wird. Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt. Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.

EDIT: Ich habe ausgelost und hier seht ihr den Gewinner. Herzlichen Glückwunsch. Denk daran dich beim Carlsen Verlag zu melden: [blogger@carlsen.de]! Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Weihnachtszeit. <3

18 Replies to “[Gewinnspiel] Mit dem Carlsen Verlag durch den Advent!”

  1. Guten Morgen,
    oh ja, ich würde was ändern. Verraten möchte ich es nicht, da es doch etwas zu persönlich ist. Aber es hat auf jeden Fall was mit Liebe und Freundschaft zu tun.
    Wie weit ich zurückreisen würde, weiß ich nicht. Entweder ein ganzes Jahr oder sogar noch viel weiter. Beide Zeiten würde ich gerne durch eine Zeitreise ndern. Aber wie das Zitat schon sagte, Zeitreisen tut weh, deswegen weiß ich garnicht, ob meine Zeitreise dann was ändern würde…GRüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

  2. Hallo und einen schönen 2. Advent,
    klar das ein oder andere würd ich vlt ändern. Aber wäre ich dann jetzt nicht auch ein anderer Mensch, wenn ich zuviel ändern würde. Könnte gut oder schlecht sein. Also lieber nur Kleinigkeiten ändern.
    LG Christina P.

  3. Guten Morgen,

    ich würde nichts aus meiner Vergangenheit ändern wollen. Jede Entscheidung wird seinen Sinn haben. Auch wenn sie sich mit nicht immer erschlossen hat.

    Liebe Grüße Tanja aus E

  4. Hallo, danke für die Chance. Der Klappentext des Buches hört sich sehr interessant an und da ich Geschichten, in denen es ums Zeitreisen geht, sehr mag, hüpfe ich gerne in den Lostopf.

    Ich würde schon gerne ein paar Dinge aus der Vergangenheit ungeschehen machen oder ändern. Ich wünsche, ich hätte mehr Zeit mit meinem Großvater verbracht, bevor er verstorben ist und ich wünschte, ich hätte einigen Menschen in schlimmen Situationen besser beigestanden, als ich es getan habe. Außerdem wünschte ich, dass ich meine beiden beiden Katzen damals nie nachts rausgelassen hätte, nur tagsüber. Dann wären sie vielleicht noch am Leben. Jetzt muss ich tatsächlich weinen, während ich diese Zeilen tippe…

    Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.

    Viele Grüße
    Violetta

  5. Hallo
    Danke für das tolle Gewinnspiel!
    Ich würde schon ein paar Kleinigkeiten ändern wollen aber jede Entscheidung die man trifft macht dich zu dem Menschen der du heute bist, weshalb ich eben nur Sachen ändern würde, die mein Leben nur minimal beeinflusst haben.

    Einen schönen zweiten Advent noch

  6. Das habe ich mir tatsächlich schon oft überlegt, bin aber mittlerweile (ich wurde dieses Jahr 60) an dem Punkte angekommen, dass ich mir sage, letztlich ist es gut, wie es ist. Wer weiß, was sich entwickelt hätte, wenn ich etwas hätte ändern können? Ich wäre nicht die, die ich jetzt bin, ich hätte nicht das Leben, das ich jetzt habe. Und im Grunde bin ich zufrieden.

    Einen schönen Advent an alle und liebe Grüße

  7. Hallo zusammen,
    das einzige was ich vielleicht ändern würde, wäre mir die Haare mit 11 Jahren nicht ganz kurz zu schneiden und blond zu färben. Das war der größte Fauxpas den ich mir im Leben geleistet habe ;) … Ansonsten gäbe es nichts zu ändern bzw. würde ich nichts ändern. Alles andere ist perfekt so wie es ist.
    Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent.
    Viele Grüße
    Verena

  8. Einen schönen 2.Advent.
    Ich glaube nicht, dass ich durch eine Zeitreise mein Leben verändert würde.
    Ein paar kleine Sachen würde ich anders entscheiden, aber nichts großes.
    Vielen Dank für die Chance ❤

  9. Hallo Mandy,

    ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen zweiten Advent. ❤️

    Hm, also im großen und ganzen würde ich eher nichts ändern wollen. Sicherlich gibt es kleine Momente, in denen ich vielleicht etwas anderes hätte sagen sollen oder anders handeln, aber das würde mein Leben zu sehr verändern.

    Liebe Grüße
    Silke

  10. Hallo und einen schönen zweiten Advent :)
    Das Buch klingt richtig toll und von den Emotionen vielseitig.
    Puuh schwierige Frage. Auf der einen Seite würde ich schon gern zurück reisen und was ändern, auf der anderen Seite weiß man nie, ob das, was man dann bekommt, wirklich das wird, was man sich wünscht.
    Lg Dana

  11. Ich würde noch viel mehr Zeit mit meiner Mutter verbringen. Erst als sie nicht mehr da war, wurde mir klar, wie wichtig sie immer für mich war, obwohl ich schon lange von zu Hause ausgezogen war.

  12. Hallo liebe Mandy,
    das ist wirklich eine schwierige Frage. Ich würde nichts grundsätzlich an meinem Leben ändern wollen – da man ja nie weiß, wie sich eine andere Entscheidung langfristig auf das eigene Leben ausgewirkt hätte. Ich würde nur versuchen, kleine Fehler zu vermeiden, wie unüberlegt zu handeln oder andere Menschen zu verletzen. Ein ganz anderes Leben möchte ich mir gar nicht erträumen.

    Liebe Grüße und eine schöne restliche Adventszeit!
    Lena

    1. Huhu,
      Uiii das Buch klingt meeeega interessant!
      Zur Frage: schwer schwer…
      Ich denke, dass alles in irgendeiner Weise seinen Grund und Richtigkeit hat.
      Dennoch wärs manchmal schön etwas zu ändern… Sei es die letzte wichtige Klausur/Prüfung nochmal besser schreiben, einen Typen in der Bahn ansprechen (ich bereue es immer noch, dass ich mich nicht getraut habe ihn anzusprechen…) oder auch im großen Sinne wie im Buch wenn man stirbt.
      Naja keine Ahnung
      Gaaanz liebe Grüße
      Meli

  13. Schwierig… Es kommt darauf an, wann ich in diese Zeitschleife komme oder gekommen bin. Dann hätte ich vielleicht zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht das Telefon abgenommen, dann wäre ich nicht hier, wo ich bin.
    Oder ich denke, wenn man an bestimmten Punkten eine „anderen Weg“ schlagen würde, dann wäre es bestimmt lustig, verschiedene Lebensabschnitte zu testen. Dann wäre ich vielleicht solo und Top-Manager, oder ich säße in irgendwo im Ausland in einer Mult-Kulti-Familie. Oder ich würde vielleicht in einem Kloster leben. Das alles mal für einen bestimmten Zeiabschnitt zu testen und dann das beste sich raussuchen und da dann weitermachen, das wäre so nicht verkehrt. Aber ich denke, das ich auch wieder nichts. Denn ich glaube man würdig ewig suchen und testen…..

  14. Nein, ich denke ich würde nichts ändern. Denn jede Änderung würde sich auf die Zukunft auswirken und ich weiß nicht, ob dann für mich wichtige Dinge einfach nicht eintreten würde. Das Risiko wäre mir zu groß.

Schreibe einen Kommentar zu Kerstin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.