[Hörbuch-Rezension] „Ever- Wann immer du mich berührst“ Nikola Hotel

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen beim Argon Verlag.

Abbi erinnert sich nicht an ihren schlimmen Autounfall, aber seitdem hat sie Schmerzen, große Schmerzen. Ihre Therapie macht keinerlei Fortschritte, bis David auf der Bildfläche erscheint. Er ist eine studentische Aushilfe und wird Physiotherapeut. Dank seiner sanften, aber unnachgiebigen Art, dringt er nach und nach zu Abbi durch und so langsam bessert sich ihr Zustand. Doch obwohl Abbi anfängt David zu vertrauen, steht zwischen ihnen ein dunkles Geheimnis, das alles zerstören könnte.

Da ich die bisherigen Bücher der Autorin sehr mochte, war ich sehr gespannt auf ihr neues Buch und da ich Dagmar Bittner als Hörbuchsprecherin sehr mag, fiel meine Wahl hier auf das Hörbuch. Ich muss gestehen, dass ich hier mit einer recht seichten Geschichte gerechnet hatte und dann von der Tiefe der Themen doch überrascht wurde.

Im Hörbuch geht es nicht nur um Abbis Genesung oder dass sich Abbi und David zueinander hingezogen fühlen, sondern es gibt vielfältige, teils auch sehr schwere Themen und so konnte mich das Hörbuch doch überraschen. Es ist voll echter Emotionen und Probleme, die es in sich haben.

Abbi, die auf den ersten Blick ein privilegiertes Leben führt, leidet doch unter vielem, was ihre Familie ausmacht. David dagegen hat ganz andere Probleme, aber dennoch gibt es eine Verbindung zu Abbis Familie, von der sie nichts ahnt. Ich konnte gar nicht anders als mit den Figuren zu fühlen, da sie unglaublich sympathisch und lebensecht wirkten. Zudem mochte ich es, dass in dem Buch die Figuren aus der Reihe rund um die Blakely Brüder auftauchen, wenn auch nur am Rande.

Auch der Schreibstil gefiel mir, da die Beschreibungen perfekt zu dem Buch passten und alles sehr atmosphärisch und emotional beschrieben wurde. Zudem mochte ich es, dass das Hörbuch mal aus Abbis und mal aus Davids Perspektive geschildert wurde, was durch die beiden Sprecher perfekt dargestellt wurde. Beide Hörbuchsprecher wissen zu überzeugen und ich hätte ihnen ewig lauschen können.

Der Plot ist teils sehr süß, aber auch traurig und bewegend. Es gibt so einige überraschende Wendungen und ich habe hier ein Wechselbad der Gefühle erlebt. Für mich war Abbis und Davids Geschichte ein echtes Highlight und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band der Reihe.

Bei diesem Hörbuch stimmt meiner Meinung nach einfach alles und ich bin absolut begeistert von Abbis und Davids Geschichte, die mich tief berühren konnte. Von mir gibt es eine absolute Empfehlung und ich hoffe, dass diese Geschichte noch viele Leser/Hörer in ihren Bann ziehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.