[Rezension] “Detektivbüro Grusel & Co. – Achtung! Weltraum-Glibber” von Nicolas Gorny

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen beim Südpol Verlag.

Eines Abends beobachten Rocko Grusel und Luis Zack wie ein Meteorit auf die Erde stürzt. Neugierig geworden, begeben sie sich zur Absturzstelle und erleben dort eine Überraschung. Denn der Meteorit ist gar keiner, sondern ein seltsames Flugobjekt und an Bord befindet sich ein seltsames Mädchen. Schnell wird den Jungs klar, dass es sich bei dem Mädchen, mit dem Namen Ulf, um eine Außerirdische handelt und sie Hilfe braucht. Doch an Board befand sich nicht nur Ulf, sondern auch das gefährlichste Wesen im ganzen Universum und es hat Hunger…

Mein Sohn liebt solche Bücher und so war unsere Freude groß als es bei uns ankam. Schon die herrlich bunten Illustrationen gefielen uns sehr, zumal sie das Buch perfekt ergänzen. Der Plot ist etwas schräg und skurril, aber auch das mögen wir sehr.

Mit großer Begeisterung begann mein Sohn mit dem Lesen. Da er aber noch ein Leseanfänger ist, unterstützte ich ihn dabei, doch es fiel ihm schon überraschend leicht der Geschichte zu folgen. Von der ersten Seite an war er gefesselt und mochte das Buch kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil passt perfekt zu der gedachten Altersgruppe und der Plot ist spannend und teils richtig witzig.

Auch ist die Textlänge und das Verhältnis zu den Bildern ist perfekt gewählt, sodass mein Sohn nicht abgeschreckt wurde. Denn zu viel Text sorgt dafür, dass er gar nicht erst mit dem Lesen anfängt und unmotiviert ist.

Zudem sind die Dialoge durchweg gelungen und unterhaltsam. Zwischen den Figuren entsteht eine tolle Freundschaft und auch sonst passiert hier so einiges. Mein Sohn konnte sich wunderbar mit den Figuren identifizieren und mochte sie sehr, sodass wir uns sehr über weitere Abenteuer der drei Freunde freuen würden.

Dieses Buch ist perfekt für Leseanfänger. Mein Sohn hat es geliebt und war nicht nur von den Illustrationen begeistert, sondern auch von der Geschichte an sich, da sie spannend und witzig ist. Von uns gibt es somit eine komplette Leseempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.