[Rezension] “Disney- Das große goldene Buch der Villains” von Walt Disney

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen beim Carlsen Verlag.

Dieser prächtige Sammelband mit Goldschnitt und edelster Ausstattung enthält 13 faszinierende, spannende aber zugleich auch humorvolle Geschichten mit den beliebtesten Bösewichten aus den besten Disney-Klassikern, wie Cruella aus »101 Dalmatiner«, Malefiz aus »Dornröschen« oder Captain Hook aus »Peter Pan«.
Diese Vor- oder Nebengeschichten sind eine wunderbare Ergänzung zu den beliebten Filmklassikern.
Mit vielen großartigen Illustrationen und einer edlen Ausstattung mit Goldschnitt und Lesebändchen ist diese Ausgabe ein absolutes Must-have für alle, die Disney mögen. Wunderbar auch geeignet als Geschenk!

Inhalt

  • Cruella De Vil aus 101 Dalmatiner: Einbruch im Zoo                                                     
  • Käpt’n Hook aus Peter Pan: Der Fluch des Raben                                                                   
  • Shir Khan aus dem Dschungelbuch: Die Schatten im Dschungel                                   
  • Die Herzkönigin aus Alice im Wunderland: Die Königin der Furcht                                            
  • Käpt’n Hook aus Peter Pan: Peter Pans Streich                                                                      
  • Die böse Königin aus Schneewittchen und die sieben Zwerge: Der Bann der Königin            
  • Die Herzkönigin aus Alice im Wunderland: Ein verrückter Leckerbissen                         
  • Ursula aus Arielle, die Meerjungfrau: Chaos beim Korallenfest                                      
  • Käpt’n Hook aus Peter Pan: Der Schatten des Kapitäns                                                
  • Malefiz aus Dornröschen: Die Hochzeitseinladung                                                        
  • Scar aus König der Löwen: Eine unheimliche Nacht                                                     
  • Dschafar aus Aladdin: Die Wahrsagerin                                                                       
  • Malefiz aus Dornröschen: Die schlafende Schöne           

Quelle: Carlsen Verlag

Mein Sohn und ich lieben die großen goldenen Bücher von Disney und so war unsere Freude groß als das neueste Buch bei uns ankam, zumal die Bösewichte uns schon immer fasziniert haben. Die Gestaltung ist erneut wunderschön und das große Format lieben wir sehr. Allerdings ist uns direkt aufgefallen, dass manche Bilder verpixelt sind und das finde ich schon sehr schade, zumal es selbst meinem Sohn direkt aufgefallen ist. Das Buch lebt einfach durch seine Illustrationen und da sind wir von der Reihe besseres gewohnt. Zum Glück hat das nur einige wenige Bilder betroffen.

Die Geschichten an sich gefielen uns aber sehr und sie waren sehr schön vorzulesen. Für jeden Geschmack war etwas dabei, auch wenn ich sagen muss, dass ich mir noch mehr Abwechslung gewünscht hätte, da es z.B. drei Käpt’n Hook Geschichten gibt, dafür aber keine von Rapunzel oder von Hercules, zumal Hades auf dem Cover abgebildet ist.

Die Länge der einzelnen Geschichten ist perfekt zum Vorlesen und die einzelnen Geschichten bieten eine schöne Ergänzung zu den schon bekannten Geschichten. Sie sind spannend, teils humorvoll und konnten uns wirklich gut unterhalten. Zumal der Schreibstil sehr angenehm zu lesen ist und eine märchenhafte Atmosphäre erschafft.

Mein Sohn hat die gemeinsame Lesezeit sehr genossen, was nicht zuletzt an der wunderschönen Gestaltung lag. Zwischendurch konnte er herzlich lachen und ansonsten war er komplett gebannt. Zudem fragt er mich immer wieder, ob ich ihm eine Geschichte daraus vorlesen kann oder liest sie selber, was ebenfalls für das Buch spricht. So können wir es insgesamt definitiv empfehlen.

Einmal mehr konnte uns eins der großen goldenen Bücher von Disney überzeugen, auch wenn wir hier nicht die volle Punktzahl vergeben können, was leider an fehlenden Geschichten und teils verpixelten Bildern lag. Die vorhandenen Geschichten fand mein Sohn aber großartig und so bekommt diese Buch von uns definitiv eine Leseemfephlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.