[Rezension] “No Place For Us” von Alicia Zett

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen bei Droemer Knaur.

In Janes Leben ist kein Platz für eine Beziehung. Denn als Schauspielerin kann sie sich nicht outen und somit nicht offen zu ihrer Freundin stehen. Dennoch kann sie sich der Anziehung von Ivy, die im Blumenladen ihres Vaters arbeitet, nicht entziehen. Als sie sich nach einem halben Jahr wiedersehen, fühlen sich die beiden immer noch zueinander hingezogen. Doch Ivy möchte sich nie wieder verstecken und wenn Jane zu ihr steht, könnte das ihre Karriere gefährden…

Da ich die bisherigen Bände dieser Reihe sehr mochte, war ich sehr gespannt auf Janes und Ivys Geschichte, zumal ich queere Liebesgeschichten mittlerweile sehr gerne lese. Jane ist wegen den Dreharbeiten zu einer Netflix-Serie in Frankfurt und trifft dort auf Ivy. Das Leben der beiden ist grundverschieden, doch die Anziehung war direkt spürbar.

Ich mochte beide Protagonisten sehr und fand es toll, dass der Plot abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Jane und Ivy geschildert wurde, denn so konnte ich mich wunderbar in sie hineinversetzen. Besonders Ivy mit ihrer liebevollen und optimistischen Art hat es mir angetan, aber auch Jane, die ihre Ziele klar vor Augen hat, gefiel mir.

Das Buch ist insgesamt ruhiger und es gab Momente in denen einfach sehr wenig passiert. Dennoch mochte ich diese sanfte und eindringliche Liebesgeschichte, was nicht zuletzt an dem gelungenem Schreibstil lag. Ich konnte die Emotionen der beiden Figuren hautnah fühlen und war alleine deswegen gefesselt.

Dennoch hält dieses Buch keine wirklichen Überraschungen parat. Wer aber nach einer sanften Liebsgeschichte sucht, sollte sich dieses Buch meiner Meinung nach nicht entgehen lassen. Denn es lässt sich einfach schön lesen und lädt zum Träumen ein.

Alles in allem mochte ich diese sanfte Liebesgeschichte, was nicht zuletzt an den Figuren und dem Schreibstil lag. Zwar hat das Buch auch seine Längen, aber dennoch kann ich es jedem Fan solcher Geschichten empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.