[Rezension] „Ruby Fairygale- Das Geheimnis der Tierwandler“ von Kira Gembri

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen beim Loewe Verlag.

Endlich weiß Ruby, wieso sie sich in die verschiedensten Tiere verwandeln und dann auch mit ihnen sprechen kann. Denn sie ist eine Pooka. Doch damit fangen ihre Probleme erst richtig an, denn die Fabelwesen haben Angst vor Pookas und auf einmal steht die Praxis leer und das obwohl eine seltsame Krankheit die Fabelwesen befällt. Zusammen mit Noah versucht Ruby Antworten zu finden um den Fabelwesen zu helfen, aber auch um mehr über ihre Eltern zu erfahren. Denn nur so kann sie mehr über ihre Fähigkeiten erfahren, damit die Fabelwesen ihr wieder vertrauen.

„Ruby Fairygale“ gehört definitiv zu meinen liebsten Kinderbuchreichen. Das hier gewählte Setting  ist einfach wundervoll. Ich liebe die Idee der Insel Patch Island und die teils schrägen Inselbewohner. Auch die Idee der Fabelwesen und die Darstellung dieser Wesen ist meiner Meinung nach absolut gelungen. In diesem Band erfährt man mehr über die Pookas, Rubys Herkunft und auch über ihre Fähigkeiten an sich.

Ruby bekommt endlich Antworten und erlebt dabei spannende Abenteuer. Es gilt einmal mehr die Fabelwesen zu retten und dabei befindet sich stets Noah an Rubys Seite. Ich finde die Freundschaft der beiden einfach großartig. Denn sie können sich immer aufeinander verlassen. In diesem Band tauchen neue Figuren auf, die für ein paar faszinierende Wendungen sorgen. Ich empfinde die Darstellung der verschiedenen Figuren einmal mehr als sehr gelungen.

Auch der Schreibstil konnte mich erneut überzeugen. Die Autorin schreibt atmosphärisch, humorvoll und voller Gefühl. Besonders die Dialoge und diverse Schlagabtäusche haben es mir angetan, aber auch der Rest konnte mich überzeugen. Der Plot wird aus Rubys Ich-Perspektive geschildert, was wunderbar zu der Geschichte passt.

Der Plot ist spannend, teils sehr humorvoll und emotional, aber auch voller Geheimnisse. Fragen, die in den Vorbänden schon auftauchten, werden hier und nach gelüftet und so bleiben am Ende dieses Buches keine Wünsche offen. Dennoch hoffe ich, dass es weitere Abenteuer von Ruby, Noah und den Fabelwesen geben wird. Denn diese Kinderbuchreihe ist einfach zauberhaft und bekommt von mir eine absolute Empfehlung die von Herzen kommt.

Auch der dritte Band dieser zauberhaften und wundervollen Kinderbuchreihe konnte mich absolut begeistern. Ich liebe die Ideen der Autorin, habe mich zusammen mit Ruby in Patch Island verliebt und kann gar nicht genug von den Fabelwesen bekommen. Diese Reihe kann ich wirklich jedem ans Herz legen, der gerne fantasievolle Kinderbücher liest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.