[Rezension] „Extrem gefährlich! Ratte mit Plan“ von Mario Fesler

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen beim Magellan Verlag.

Pascal, Shakira und Max vermissen es schon fast eine Mission zu haben. Nach ihren vergangenen Abenteuern ist das Leben der drei Freunde recht langweilig geworden und selbst Antoine Blanche scheint nun nichts Böses mehr auszuhecken. Doch dann passiert allerhand Seltsames für das die Freunde keine Erklärung haben. Erst als die schlaue Ratte Sophie auftaucht, die schon länger bei Pascal wohnt, lichtet sich so langsam das Geheimnis und es wir nicht nur für die Kinder extrem gefährlich.

Diese Kinderbuchreihe gehört definitiv zu meinen liebsten Reihen und so war meine Freude groß als das neue Abenteuer von Pascal, Shakira und Max bei mir ankam. Denn diese Reihe ist spannend, überraschend und voller Humor, aber auch großen Gefühlen.

Nachdem bereits Max und Shakira auf einen sprechenden Nager trafen, ist dieses Mal Pascal an der Reihe. Doch die Ratte Sophie hat auf den ersten Blick keine Verbindung zu Jerome und Juan und dennoch ist sie anders als andere Ratten und kann mit den Menschen sprechen. Wieder steht ein Geheimnis im Vordergrund und so machen sich die Freunde daran eine Lösung zu finden.

Dabei entwickeln sich auch die Figuren und Freundschaften weiter und gerade deswegen war dieser Band wohl mein liebster Band der Reihe. Ich mag die Figuren mit ihren Ecken und Kanten unglaublich gerne und finde es schade, dass hiermit die Reihe beendet ist. Ich hätte wohl noch viele weitere Geschichten rund um Pascal, Shakira, Max und den Nagetieren lesen können.

Wie schon erwähnt ist das Buch sehr humorvoll und so musste ich oft herzhaft lachen. Hier haben es mir gerade die Dialoge angetan. Unterstützt wird das Ganze durch einen erstklassigen Schreibstil, der mich in seinen Bann ziehen konnte. Ich bin immer wieder begeistert, auf was für Ideen der Autor kommt und finde die Umsetzung erstklassig. Das Buch wird aus der personalen Erzählperspektive von Pascal, Sophie und Shakira geschildert, was sehr gut zu der Geschichte passt.

Für mich war diese Fortsetzung erneut ein echtes Highlight und gerade das Ende mochte ich sehr, weil alle Fragen geklärt wurden und es einfach toll endet. Ich freue mich schon jetzt auf weitere Werke des Autors.

Für mich war dieser finale Band ein absolutes Highlight und so kann ich diese Reihe definitiv empfehlen. Besonders dieser letzte Band hat es mir angetan, aber auch die anderen beiden Bände waren großartig. Denn diese Reihe ist spannend, überraschend und voller Humor, aber auch großen Gefühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.