[Rezension] “Rille 2- Ein Dschungel voller Abenteuer!” von Fee Krämer

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen beim Esslinger Verlag.

Mittlerweile hat sich der Gorilla Rille im Dschungel richtig gut eingelebt. Dennoch ist er nicht immer glücklich, sondern auch mal wütend oder ängstlich. Zusammen mit seinen Freunden dem Papagei Pepe und der Gürteltierdame Tatu erlebt er spannende Abenteuer und lernt dabei so einiges über sich, die anderen Tiere und den Dschungel. 

Mein Sohn und ich haben schon den ersten Band rund um Rille und seine Dschungelfreunde geliebt und uns deswegen sehr auf diese Fortsetzung gefreut. Denn dieses Vorlesebuch ist perfekt für das abendliche Vorlesen geeignet. Es beinhaltet acht neue Vorlesegeschichte, die alle in sich abgeschlossen sind und von der Länge her perfekt passen, damit man abends eine Geschichte lesen kann ohne mittendrin abbrechen zu müssen.

Zudem sind die Geschichten wirklich süß und vielfältig. Rille erlebt so einiges und lernt dabei viel über Gefühle, oder dass es okay ist, wenn manche Tiere anders sind. Auch Freundschaft ist hier ein wichtiges Thema. Das Buch befasst sich somit mit vielen Themen, die auch für Kinder wichtig sind und das auf eine liebevolle und einfühlsame Art.

Auch der Schreibstil gefiel uns sehr, weil alles sehr kindgerecht und verständlich geschrieben ist. Untermal wird das Ganze durch wunderschöne und farbenfrohe Illustrationen, die uns ebenfalls sehr gefielen und zum Betrachten einladen.

Ich hatte viel Spaß beim Vorlesen und nach dem Vorlesen haben mein Sohn und ich noch viel über die Themen, die in dem Buch behandelt wurden, gesprochen. Denn die Geschichten haben ihn sehr beschäftigt. Von uns gibt es also definitiv eine Leseempfehlung.

Mein Sohn liebt Rille und seine Dschungelfreunde und auch ich hatte viel Spaß beim Vorlesen, zumal die Länge der Geschichten perfekt ist. Zudem werden hier wichtige Themen kindgerecht und einfühlsam aufgegriffen, was uns ebenfalls sehr gefiel. Von uns gibt es also eine komplette Leseempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.