[Rezension] “Quiet Girl” von Debbie Tung

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen beim Loewe Verlag.

Debbie ist schüchtern und introvertiert. Zu viel menschliche Interaktion ist nichts für sie und Partys sorgen bei ihr auch nicht gerade für Begeisterungsstürme. Viel lieber sitzt sie mit einem guten Buch und einer Tasse Tee auf dem Sofa und genießt die Zeit für sich. Dennoch fragt sie sich manchmal, ob etwas mit ihr nicht stimmt. Doch sie hat Jason, der sie wunderbar ergänzt und ist mit ihrem Leben eigentlich zufrieden…

Schon bevor ich diese Graphic Novel gelesen hatte, wusste ich, dass “Quiet Girl” mein Lieblingsbuch aus dem neuen Loewe Graphix Programm werden wird, denn nicht nur im Titel habe ich mich wiedererkannt, sondern im gesamten Buch. Ich bin selbst ein schüchterner und introvertierter Mensch und konnte mich wunderbar in Debbie hineinversetzen.

Beim Lesen musste ich immer wieder Auflachen und habe meinem Mann so einige Stellen daraus gezeigt und auch er musste schmunzeln, weil ich in vielen Situationen ganz ähnlich agiere wie Debbie. Für mich war es schön zu sehen, dass sich auch andere Menschen oft so fühlen, wie es bei mir der Fall ist, auch wenn ich nicht ganz so extrem bin wie Debbie, sonst wäre ich wohl nicht Kinderkrankenschwester geworden.

Diese Grahic Novel ist perfekt für Menschen, die sich fragen, ob sie mehr wie andere Menschen sein müssten. Das ganze Buch befasst sich einfühlsam mit dem Thema und zeigt wie wichtig es ist auf sich selbst zu hören. Schön finde ich es auch, dass Debbie hier einen Partner hat, der sie versteht und für sie da ist.

Die Zeichnungen sind hier eher minimalistisch, passen aber perfekt zu der Geschichte, zumal es hier auch einige sehr humorvolle Szenen gibt. Das gesamte Buch ist authentisch und emotional und konnte mich absolut begeistern.

Für mich war diese Graphic Novel ein absolutes Highlight, denn das Buch ist einfühlsam, authentisch und emotional und oft habe ich mich in Debbie wiedererkannt. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.