[Rezension] “Freya und die Furchtlosen- Auf ins Gefecht!” von Jochen Till

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen beim Loewe Verlag.

Wikingerchef Heinar und seine Männer haben nur ein Ziel. Sie wollen eines Tages nach Walhalla, doch dafür müssen sie sich würdig erweisen. Deshalb nennen sie sich “Die Furchtlosen” und begeben sich auf eine Reise um zu plündern und zu rauben. Doch leider sind sie überhaupt nicht furchtlos und haben Angst vor Freya, einem kleinen Mädchen, das alleine in ihrem Dorf zurückgeblieben ist. Freya soll den Wikingern zeigen, wie man furchtlos wird. Doch wird ihr das gelingen?

Mein Sohn liebt das Loewe Wow!- Programm und hat mittlerweile fast alle Bücher gelesen, die dort erschienen sind. So war seine Freude groß, als uns überraschend dieses Buch erreichte, zumal er Wikinger interessant findet.

Allerdings war er nach dem Lesen etwas enttäuscht, da er wohl andere Erwartungen an das Buch hatte. Ihm waren die Wikinger nicht böse genug und so fand er das Buch etwas langweilig. Dafür gefiel im Freya umso besser, da sie mutig ist und die Wikinger sehr gut im Griff hat. Außerdem fand er es cool, dass die Götter die Wikinger beobachten.

Auch die Illustrationen gefielen ihm sehr, zumal er die Gesichtsausdrücke sehr mochte. Beim Lesen musste er oft Lachen, da das Buch einfach lustig ist. Der Text ist altersentprechend und war für ihn gut lesbar. Nach dem Lesen hatte er seine erste Rezension geschrieben, die dann “nur” drei Sterne bekommen hatte. Doch als er bei Antolin die Fragen beantwortete, hatte er dann doch vier Sterne gegeben und meinte, dass das Buch eigentlich doch ganz gut war. Vielleicht musste er zuerst einmal sacken lassen, dass das Buch anders war als erwartet.

Das Ende bietet dann viel Potenzial für den nächsten Band, den er auf jeden Fall auch lesen möchte.

 

Mein Sohn hatte etwas andere Erwartungen an dieses Buch, musste dann beim Lesen aber doch oft Lachen und hat es zügig gelesen, sodass er nun doch die Fortsetzung lesen möchte. Generell ist er ein großer Fan des Loewe Wow!-Programms und fiebert jedem neuen Buch entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.