[Rezension] “Midnight Thief – Das Versprechen der Heilerin” von Andreas Dutter

Das Copyright und die Bildrechte vom Cover liegen beim Piper Verlag.

Janes Familie besitzt die Fähigkeit zu heilen und so muss sich Jane an viele Regeln halten. Denn obwohl sie als Einzige in ihrer Familie keine magischen Kräfte besitzt, muss sie täglich ihre Medizin nehmen und darf das Haus eigentlich nicht verlassen. Doch an ihrem 19. Geburtstag möchte sie endlich etwas erleben und gerät in die Fänge einer verfeindeten Familie. Dort trifft sie ausgerechnet auf Archie und es beginnt eine Jagd durch Paris.

Da ich den Autor sehr sympathisch finde und das Buch dank des Covers und des Klappentextes meine Neugierde wecken konnte, war ich sehr gespannt auf Janes Geschichte. Allerdings konnte mich das Buch nicht komplett überzeugen und dabei wollte ich es so gerne mögen. Denn das Setting ist großartig. Ich habe es geliebt Jane durch Paris zu begleiten und auch die Idee der Heilmagie fand ich spannend.

Zudem fängt das Buch direkt spannend an und als Leser*in erlebt man, wie Jane sich über die Regeln ihrer Mutter hinwegsetzt und welche Folgen ihr Tun hat. Jane ist eine Protagonistin, die ich sehr mochte, auch wenn ich die Liebesgeschichte nicht ganz überzeugend fand, was wohl vor allem am Schreibstil lag.

Ich empfand den Schreibstil als sehr sprunghaft und so kamen bei mir keine Emotionen an. Dadurch, dass die Geschichte hin und her springt, erschien mir vieles als nicht ganz logisch. Vor allem die Entwicklung einer Figur am Ende war für mich nicht nachvollziehbar, weil diese Wandlung von jetzt auf gleich passierte, ohne dass es für mich einen Sinn ergeben hat.

Dennoch hat die Geschichte Potenzial und ich könnte mir vorstellen, dass viele Leser*innen das Buch mögen werden. Mich konnte es leider nicht so ganz überzeugen.

Ich wollte das Buch so gerne mögen, aber dafür war mir der Schreibstil zu sprunghaft und vieles ergab für mich keinen Sinn. Dabei hat die Geschichte definitiv Potenzial und ich mochte die Idee sehr. Doch leider reichte es hier nur für eine mittelmäßige Bewertung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.